Navigation

Milchbraten mit Karotten und Lauch

 

600 g Kalbsbraten, z. B. runder Mocken
1 EL milder Senf
1 EL Thymianhonig
1/2 EL grob gemahlener Pfeffer
2 Knoblauchzehen
200 g kleine Zwiebeln
200 g Karotten
100 g Lauch
1/2 TL  Salz
2 EL Erdnussöl zum Braten
5 dl Milch, z. B. Wiesenmilch
1/4 Bund Thymian

 

Hauptgericht für 4 Personen

 

Zubereitung

1. Kalbsbraten mit Senf, Honig und Pfeffer würzen. Knoblauch dazupressen und Fleisch damit einreiben. Ca. 1 Stunde marinieren.

2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Zwiebeln vierteln. Karotten in Stäbchen schneiden. Lauch in Ringe schneiden und gut waschen. Kalbsbraten salzen, bei grosser Hitze in einem Bräter im Öl ca. 3 Minuten rundum anbraten. Gemüse beigeben und kurz mitbraten. Milch dazugiessen, sodass das Fleisch ca. zu zwei Dritteln in der Flüssigkeit liegt. Thymianblätter dazuzupfen.

3. Kalbsbraten zugedeckt im Ofen ca. 30 Minuten schmoren lassen. Deckel entfernen. Fleisch 5–10 Minuten weitergaren, bis es eine Kerntemperatur von 75 °C hat. Kalbsbraten tranchieren, auf dem Gemüse mit dem Jus servieren. Mit Kartoffeln oder Rösti servieren.

Zubereitung ca. 30 Minuten + ca. 1 Stunde marinieren + ca. 40 Minuten garen

Pro Person ca. 36 g Eiweiss, 15 g Fett, 18 g Kohlenhydrate, 1450 kJ/350 kcal

 

Dieses und weitere Rezepte: www.migusto.ch

Saisonküche

    GenM-350x49px.png
    TerraSuisse leistet einen wertvollen Beitrag an die Generation von morgen.