Navigation

Kotelettbraten mit Karotten

 

4 Salbeizweige
1 Knoblauchzehe
2 EL Tomatenpüree
1,8 kg Schweinskotelett am Stück, beim Metzger vorbestellen
  Pfeffer aus der Mühle
2 Zwiebeln
400 g Karotten
  Salz
2 EL Erdnussöl
4 dl Weisswein

 

Hauptgericht für 6 Personen

 

Zubereitung

1. Die Hälfte des Salbeis fein hacken. Knoblauch dazupressen. Mit dem Tomatenpüree mischen. Kotelett damit gleichmässig bestreichen. Pfeffern und ca. 30 Minuten marinieren. Zwiebeln in Schnitze schneiden. Karotten längs vierteln und in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Backofen auf 220 °C vorheizen. Fleisch salzen. Rundum mit Öl beträufeln und in einen Bräter geben. Im Ofen ca. 10 Minuten braten, bis das Fleisch Farbe annimmt. Zwiebeln und Karotten beigeben. Mit Wein ablöschen. Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren. Alles ca. 1,5 Stunden braten, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 75 °C hat. Dabei den Braten gelegentlich mit Bratsaft übergiessen. Vor dem Servieren zugedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen. Restlichen Salbei zum Bratsaft geben. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Braten servieren.

 

Zubereitung ca. 20 Minuten + ca. 30 Minuten marinieren + ca. 100 Minuten braten + ca. 10 Minuten ruhen lassen

Pro Person ca. 37 g Eiweiss, 12 g Fett, 9 g Kohlenhydrate, 1400 kJ/340 kcal

 

Dieses und weitere Rezepte: www.migusto.ch

Saisonküche

    GenM-350x49px.png
    TerraSuisse leistet einen wertvollen Beitrag an die Generation von morgen.